SLA-Schwarzenbach-A-5-03/014 Syrien, Aleppo: Zitadelle, 1933-1934 (Dokument)

Archive plan context


Identification

Call number :SLA-Schwarzenbach-A-5-03/014
Archive call number :A-5-03/014
Photographer :Schwarzenbach, Annemarie
Title / Name :Syrien, Aleppo: Zitadelle
Creation date(s) :1933 - 1934
Type of archival documents :Fotografie
Digital copy :
Caption :Die Zitadelle von Aleppo.
Das Schönste an Aleppo ist die Zitadelle. Von Saladin, dem edlen Ritter, erobert und dem Sohne Malek es Zahir (Ghazi) [Wort Ghazi mit wurde im Nachhinein eingesetzt] übermacht, von den Mongolen halbzerstört, von den Mamelucken wieder aufgebaut.
Die Stadt Aleppo liegt um die Zitadelle wie eine riesige flache Wanne. An den Rändern der Wanne gehen die Häuserquartiere langsam in das Grün der Pistazienwälder über. In der Mitte der Wanne liegt, wie der Konus in einem Krater, der Burgberg, ein sandiger bröseliger Hügel, der die Zitadelle trägt. Die Zitadelle ist eine Stadt für sich, eine Ruinenstadt mit Moscheen, Rittersälen, Stallungen, Verliessen; - zwischen den Ruinen Wiesen und Felder, auf den Ruinen die modernen Baracken der Franzosen. Von oben der Blick auf das grosse graue Steinmeer der Stadt; kleine Moscheekuppeln, Minaretts, und in den Häuserhöfen, versteckt für alle, die auf die Gassen beschränkt bleiben, grüne Bäume. Ein dichter blauer Dunst über der Stadt, und ganz weit weg, kaum zu sehen, so fern, unsere hohen türkischen Berge, zart und durchsichtig.
Das Schönste an der Zitadelle ist der Aufgang. Ein breiter Turm diesseits des Grabens, ein zweiter Turm auf der Bergseite, dazwischen auf schmalen Bögen die Brücke. Im Berginnern dann die hohen, gewölbten Gänge, so breit, dass gewiss vier Pferde nebeneinander reiten konnten, aufwärts und immer rechtwinklig um die Ecke, von einem eisernen Tor bis zum nächsten. Die Aussentürme aus grad geschnittenen Steinquadern sind gross in den Proportionen und wunderbar in der Farbe: ein tiefes Ockergelb, fast Terra di Siena[.] Wie Schmuckstücke stehen in der breiten gelben Fassade die Fensterumrahmungen aus schwarzem und gelbem Stein. Der vordere Torturm hat gerundete Ecken, der breitere Turm hinter der Brücke ganz scharfe kantige - das steht gut gegeneinander: eine Intensivierung der Wehrhaftigkeit. Und hier, zu beiden Seiten des Aufgangs, istsogar [sic!] das Sandgeröll des Hügels mit Steinplatten belegt: ein gepflasterter Berg als Schutz gegen feindliche Steinkugeln.

Syrien
Die Fotografien von Annemarie Schwarzenbach sind gemeinfrei.

Collection structure

Abstract :Ansicht der Zitadelle vom Fuss des Hügels aus

Information on the physical description

Signature :nicht signiert
Stamp :nicht gestempelt
Colour :S/W
Alignement and shape :Horizontal

Sachverwandte Unterlagen

URL Bild in Druckqualität:https://commons.wikimedia.org/wiki/File%3ACH-NB_-_Syrien%2C_Aleppo-_Zitadelle_-_Annemarie_Schwarzenbach_-_SLA-Schwarzenbach-A-5-03-014.jpg
 

Descriptors

Entries:  FotografIn (Personen\S\Schwarzenbach, Annemarie (1908 - 1942))
  Syrien (Schlagwörter Fotosammlung Annemarie Schwarzenbach\Länder)
  Architektur (Schlagwörter Fotosammlung Annemarie Schwarzenbach\)
  Fotografie (Gemeinfrei\)
 

Usage

Permission required:Gemeinfrei
Physical Usability:Uneingeschränkt
Accessibility:Archivmitarbeiter/-innen
 

URL for this unit of description

URL: https://www.helveticarchives.ch/detail.aspx?ID=101920
 

Social Media

Share
 
Home|Login|de en fr it
HelveticArchives