SLA-Jaeckle-D-5 Rychner, Max: Sammlung Max Rychner im Nachlass Erwin Jaeckle, 1929-1968 (Bestand)

Archive plan context


Identifikation

Signatur:SLA-Jaeckle-D-5
Titel:Rychner, Max: Sammlung Max Rychner im Nachlass Erwin Jaeckle
Entstehungszeitraum:1929 - 1968
Bemerkung zum Entstehungszeitraum:Eckdaten der Dokumente
Sprache:Deutsch
Umfang (Beschreibung):15 Archivschachteln

Kontext

Bestandsgeschichte:Literarisches Archiv: Geschenk von Erwin Jaeckle
Biografische Angaben:Max Rychner, geboren am 8. April 1897 in Lichtensteig als Sohn eines Landarzts, studierte von 1916 bis 1921 deutsche und lateinische Sprache und Literatur in Bern und Zürich. Von 1922 arbeitete er als Redakteur der Zeitschrift "Wissen und Leben" in Zürich, die Zeitschrift erscheint ab 1926 unter dem Titel "Neue Schweizer Rundschau". Von 1931 bis 1933 war Rychner Redakteur der "Kölnischen Zeitung", bis 1937 Sonderkorrespondent der "Neuen Zürcher Zeitung" in Köln. 1937-1939 leitete er das Feuilleton der Zeitung "Der Bund" in Bern, 1939 bis 1962 dasjenige der "Tat" in Zürich. Er starb am 10. Juni 1965 in Zürich. Neben literaturhistorischen und -kritischen Schriften veröffentlichte Rychner auch Gedichte, Aphorismen und Erzählungen. Mit verschiedenen Ehrungen wurde er für sein Schaffen ausgezeichnet: 1930 erhielt er den Schiller-Preis der Schweizerischen Schiller-Stiftung, 1956 den Gottfried-Keller-Preis der Martin-Bodmer-Stiftung in Zürich, 1960 die Willibald-Pirheimer-Medaille in Nürnberg.
Art des Erwerbs:Schenkung
Erwerbsdatum:1988

Inhalt und innere Ordnung

Art des Bestands:Sammlung
Bestandsbeschreibung:Die Sammlung umfasst insbesondere die Unterlagen aus Rychners Zeit als Kulturredaktor der "Tat". Sie enthält neben verschiedenen Lebensdokumenten Briefe Max Rychners an Walther Meier, Erwin Jaeckle sowie Typoskripte und Briefe von Cyrus Atabay, Max Bense, Erika Burkart, Paul Celan, Friedrich Dürrenmatt, Walter Helmut Fritz, Hans-Jürgen Heise, Rolf Hochhuth, Hans von Hülsen, Urs Jaeggi, Walter Jonas, Alfred Margul-Sperber, Kuno Raeber, Werner Richter, Gonzague de Reynold, Gershom Scholem, Rudolf Alexander Schröder, Heinz Weder wie auch die Chef- und Feuilletonredaktionskorrespondenz der "Tat" von 1944 bis 1962 (einzelne Jahrgänge fehlen!).
Erschliessungsgrad:detailliert
Findmittel:online
URL des Findmittels:http://ead.nb.admin.ch/html/jaeckle_D.html#D-05

Zugangs- und Benutzungsbedingungen

Zugangsbedingungen:Konsultation nur im Lesesaal SLA. Einschränkungen vor allem aus urheber- und persönlichkeitsrechtlichen Gründen.
 

Descriptors

Entries:  BestandsbildnerIn (Personen\R\Rychner, Max (1897-1965))
 

Containers

Number:1
 

Related units of description

Related units of description:siehe auch:
SLA-Jaeckle-D-05 Slg. Rychner (Sammlungseinheit)
 

Usage

Permission required:-
Physical Usability:-
Accessibility:-
 

URL for this unit of description

URL:https://www.helveticarchives.ch/detail.aspx?ID=165126
 

Social Media

Share
 
Home|Login|de en fr it
HelveticArchives