SLA-Wyss Wyss, Laure: Nachlass Laure Wyss, 1943-2002 (Bestand)

Archive plan context


Identification

Call number :SLA-Wyss
Title / Name :Wyss, Laure: Nachlass Laure Wyss
Creation date(s) :1943 - 2002
Note on the time period :Eckdaten der Dokumente
Language :Deutsch
Size (free text description) :ca. 100 Archivschachteln

Context

History of the collection :Kauf von Laure Wyss
Biographical information :Die am 20.06.1913 in Biel geborene und am 22. August 2002 in Zürich verstorbene Laure Wyss verbrachte die Studienjahre in Paris, Berlin und Zürich und die Kriegsjahre in Schweden; von 1945 an lebte sie in Zürich. Einen grossen Teil ihres Berufslebens war sie als Journalistin tätig und trat literarisch erst nach ihrer Pensionierung in Erscheinung mit dem Erstling "Mutters Geburtstag" (1978). Sie hat indessen schon während ihrer Tätigkeit als Redaktorin beim Fernsehen und dann beim "Tages-Anzeiger" in Zürich enge und freundschaftliche Kontakte mit Schreibenden geknüpft. Durch ihre engagierte, von hohem Ethos getragene Haltung beim Schreiben hat sie sich grosses Ansehen verschafft. Ihr literarisches Werk bildet in Sprache und Stil die logische Fortsetzung des journalistischen Schreibens. Nach den Prosawerken wie "Tag der Verlorenheit" (1982), "Liebe Livia" (1985) und "Weggehen ehe das Meer zufriert" (1994) weitet sich das literarische Schaffen mit "Lascar" (1994) und "Rascal" (1999) zur Alterslyrik aus. Für ihr literarisches Werk hat Laure Wyss zahlreiche Auszeichnungen erhalten, so u.a. das Max-Frisch-Werkjahr (1993), den Preis der Schweizerischen Schiller-Stiftung (1998), den Grossen Literaturpreis des Kantons Bern (1998) sowie die Goldene Ehrenmedaille des Regierungsrates des Kantons Zürich (2000).
Acquisition information :Ankauf
Erwerbsdatum:1999

Collection structure

Genre of archival collection :Archiv
Description of the archival collection :Das Archiv umfasst Notizen und Materialien zu den Werken, Manu- und Typoskripte literarischer und journalistischer Werke, Briefe, Tagebücher, Agenden, Lebensdokumente und Sammlungen von Fotografien, Video- und Tonkassetten. Ein grosser Teil der Dokumente stammt aus der Zeit nach 1975, als Laure Wyss als zeichnende Redaktorin des Tages-Anzeiger zurücktrat und als freie Publizistin und Autorin tätig wurde.
Cataloguing level :detailliert
Finding aid author:Franziska Kolp
Finding aids :HelveticArchives / online
Finding aid URL :http://nbn-resolving.org/urn:nbn:ch:bel-14017

Conditions governing use and acces

Acces restrictions :Konsultation nur im Lesesaal SLA. Einschränkungen vor allem aus urheber- und persönlichkeitsrechtlichen Gründen.
 

Descriptors

Entries:  BestandsbildnerIn (Personen\W\Wyss, Laure (1913 - 2002))
 

Containers

Number:5
 

Usage

Permission required:-
Physical Usability:-
Accessibility:-
 

URL for this unit of description

URL: https://www.helveticarchives.ch/detail.aspx?ID=165155
 

Social Media

Share
 
Home|Login|de en fr it
HelveticArchives