EAD-INSA Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte: INSA Inventar der neueren Schweizer Architektur 1850-1920, 1975 (ca.)-1994 (ca.) (Bestand)

Archive plan context


Identification

Call number:EAD-INSA
Title:Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte: INSA Inventar der neueren Schweizer Architektur 1850-1920
Creation date(s):approx. 1975 - approx. 1994
Note on the time period:Eckdaten der Dokumente
Language:Deutsch
Size (free text description):8151 Inventarkarten mit 41243 Kleinbild-Fotoabzügen, ca. 11'000 Kunststoffnegative; 20 Archivschachteln, 3 Aktenordner, 2 Schuber, 9 Dossiers mit Druckvorlagen und anderer Dokumentation
Size (in metres):14.00
Caption:Zug, Alpenstrasse, Wohn- und Geschäftshaus und Protestantische Kirche: Fotografien von Werner Stutz, Inventar der Neueren Schweizer Architektur, 1992.

Context

History of the collection:Das Inventar der neueren Schweizer Architektur INSA dokumentiert die architektonische Entwicklung von 40 grösseren Schweizer Städten in den Jahren zwischen 1850 und 1920. Das mehrbändige Inventar wurde in den Jahren 1975-2004 herausgegeben. Parallel zur Erstellung des Inventars erhielt das Eidgenössische Archiv für Denkmalpflege (EAD) in den 1970er und 1980er Jahren Ablieferungen verschiedener Fotografen, die Aufnahmen für die ersten Bände des Inventars angefertigt hatten. Die Fotografien für die späteren INSA-Bände befinden sich in kantonalen Archiven. Zum Bestand INSA im EAD gehören auch einige Druckvorlagen zum Inventar und Unterlagen zu weiteren mit dem Inventar verwandten Publikationen.
Biographical information:1880 wird die Vaterländische Gesellschaft für Erhaltung historischer Denkmäler in Zofingen gegründet, deren Aufgabe der Schutz und die Restaurierung von Baudenkmälern sowie die Erhaltung einzelner beweglicher Kunstwerke ist. Die erste Umbenennung erfolgt ebenfalls 1880 in Verein für Erhaltung vaterländischer Kunstdenkmäler. 1881 erfolgt die zweite Namensänderung in Schweizerische Gesellschaft für Erhaltung historischer Kunstdenkmäler. Nachdem 1915 die Eidgenössische Kommission für Denkmalpflege gegründet wurde, spezialisiert sich die Gesellschaft auf das Publizieren von Inventaren und Kunstführern. 1934 erfolgt die Umbenennung in Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte.[Quelle: Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Gesellschaft_f%C3Cr_Schweizerische_Kunstgeschichte]
Date of Acquisition:1/1/1976
12/30/1976
7/8/1977
7/27/1978
10/17/1978
4/29/1980
5/13/1980
12/3/1982
6/28/1986
2/4/1987
6/3/1987
12/4/1987
1/14/1994

Collection structure

Genre of archival collection:Sammlung
Description of the archival collection:Der Bestand INSA umfasst nach Städten und Strassennamen sortierte Inventarkarten im Format DIN A4, auf denen sich Fotoabzüge im Kleinformat befinden. Die meisten Inventarkarten beziehen sich auf die Bände 1-6 und 8 des publizierten Inventars. Die Inventarkarten sind in die allgemeine Fotosammlung des EAD integriert. Nebst Fotoabzügen sind auch die dazugehörenden Kunststoffnegative im EAD vorhanden (überwiegend im Format 6x6 cm oder als Kleinbildfilm). Sie sind nach sammlungseigener Systematik nach Fotografen sortiert. Ein Grossteil der Kunststoffnegative ist in die Negativsammlung des EAD (EAD-0) integriert. Neben Inventarkarten und Negativen sind in der Sammlung Archivschachteln mit Druckvorlagen zu den Bänden 1-6 enthalten, teilweise sind dazu auch die Original-Fotoabzüge vorhanden.
Preferred method of citation:Schweizerische Nationalbibliothek, Eidgenössisches Archiv für Denkmalpflege (EAD): Inventar der neueren Schweizer Architektur 1850-1920
Cataloguing level:teilweise

Conditions governing use and acces

Acces restrictions:Konsultation vor Ort auf Voranmeldung
Language use:Deutsch

Related documents

Publications:Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte [Hrsg.]: INSA : Inventar der neueren Schweizer Architektur = inventaire suisse d'architecture = inventario svizzero di architettura : 1850-1920. Bern : Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte.
Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte [Hrsg.]: INSA [Elektronische Ressource] : Inventar der neueren Schweizer Architektur = inventaire suisse d'architecture = inventario svizzero di architettura : 1850-1920. Zürich : Konsortium der Schweizer Hochschulbibliotheken c/o ETH-Bibliothek.

Participants

Corporate bodies:BestandsbildnerIn / Körperschaften / G / Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte
 

Descriptors

Entries:  BestandsbildnerIn (Körperschaften\G\Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte)
 

Containers

Number:11
 

Usage

Permission required:Reproduktionsbewilligung
Physical Usability:Uneingeschränkt
Accessibility:Archivmitarbeiter/-innen
 

URL for this unit of description

URL:https://www.helveticarchives.ch/detail.aspx?ID=772
 

Social Media

Share
 
Home|Login|de en fr it
HelveticArchives