GS-WALSER Walser, Karl: Sammlung Karl Walser, 1900 (ca.)-1920 (ca.) (Bestand)

Archive plan context


Identifikation

Signatur:GS-WALSER
Titel:Walser, Karl: Sammlung Karl Walser
Entstehungszeitraum:approx. 1900 - approx. 1920
Bemerkung zum Entstehungszeitraum:Eckdaten der Dokumente
Sprache:Deutsch
Umfang (Beschreibung):ca. 500 Blätter
Umfang (Laufmeter):8.00
Beschriftung - Legende:Bilder aus Karl Walsers Japan-Skizzenbuch

Kontext

Bestandsgeschichte:Die Sammlung Karl Walser ist durch Ankäufe auf verschiedenen Auktionen in den Jahren 1976 und 1982 zustande gekommen.
Biografische Angaben:Geboren 08.04.1877 Teufen (AR), gestorben 28.09.1943 Bern. Bruder von Robert Walser (1878-1956). Lehre als Dekorationsmaler in Stuttgart. Studienreisen nach Belgien, Frankreich, Spanien, Italien und Japan. 1899-1914 Niederlassung in Berlin, Mitglied der Berliner Sezession. Seit 1903 stattet Walser zahlreiche Opern- und Theaterinszenierungen aus und wird zu einem angesehenen Bühnenbildner. Von mehreren Verlagen erhält er prominente Aufträge für Gestaltungen von Einbänden oder Illustrierungen von Büchern. 1917 Rückkehr in die Schweiz, Umzug nach Twann am Bieler See (1917), dann nach Winterthur (1919) und später nach Zürich. Ab Mitte der 1920er Jahre erhält Walser überwiegend Aufträge zur Ausschmückung von grossen Gebäuden, z.B. der Abdankungshalle Sihlfeld, Zürich, 1936 oder des Grossratssaals im Berner Rathaus, 1942.
Art des Erwerbs:Ankauf
Erwerbsdatum:1976
1982

Inhalt und innere Ordnung

Art des Bestands:Sammlung
Bestandsbeschreibung:Die Sammlung umfasst ca. 250 Passepartouts und grosse Blätter sowie 267 kleine Litografien, Zeichnungen und Aquarelle, die überwiegend aus Walsers Berliner Zeit stammen. Sie beinhaltet Federzeichnungen, Bleistiftzeichnungen, Farbstiftzeichnungen, Aquarelle und Probedrucke verschiedener Publlikationen und Bühnenbildentwürfe. Hervorzuheben sind unter anderem die zum Teil handaquarellierten Probedrucke der von Karl Walser illustrierten "Geschichten von Robert Walser", ein Skizzenbuch seiner Japanreise sowie der erste Teil des korrigierten Probeexemplars Karl Walsers zum "Prinz Friedrich von Homburg" von Heinrich von Kleist mit handschriftlichen Korrekturen und Bemerkungen.
Bevorzugte Zitierweise:Schweizerische Nationalbibliothek, Graphische Sammlung: Sammlung Karl Walser
Erschliessungsgrad:summarisch

Zugangs- und Benutzungsbedingungen

Zugangsbedingungen:Konsultation vor Ort auf Voranmeldung
Sprachverwendung:Deutsch

Akteure

Personen:BestandsbildnerIn / Personen / W / Walser, Karl / 1877-1943
 

Descriptors

Entries:  BestandsbildnerIn (Personen\W\Walser, Karl (1877-1943))
 

Usage

Permission required:Reproduktionsbewilligung
Physical Usability:Uneingeschränkt
Accessibility:Archivmitarbeiter/-innen
 

URL for this unit of description

URL:https://www.helveticarchives.ch/detail.aspx?ID=573647
 

Social Media

Share
 
Home|Login|de en fr it
HelveticArchives