SLA-WVA Walter Verlagsarchiv, 1950 (ca.)-1980 (ca.) (Bestand)

Archive plan context


Identification

Call number:SLA-WVA
Title:Walter Verlagsarchiv
Creation date(s):approx. 1950 - approx. 1980
Language:Deutsch
Size (free text description):4 Doppel-Paletten (umgelagert 346 Archivschachteln)

Context

History of the collection:Das erhaltene Archiv des Walter Verlags (gegründet 1916) stammt aus der Provenienz des zeitweiligen Verlagsleiters Josef Rast (1958-1987 im Amt) und wurde nach der Auflösung der Walter Union AG 1996 entsorgt. Sein Sohn Christoph Rast rettete den Bestand jedoch vor der Vernichtung und übergab ihn 2012 interimistisch dem Stadtarchiv Olten als Depositum. Dort befand sich bereits ein Teilbestand des Buchverlagsleiters Guido Elber (1932-2001). 2014 ging der gesamte Bestand als Schenkung in den Besitz des Schweizerischen Literaturarchivs (SLA) in Bern über.
Biographical information:Nach dem überraschenden Tod des Verlagsgründers Otto Walter (1889-1944) geht die Leitung des Gesamtunternehmens 1950 schliesslich Dr. Eugen Meyer und Dr. Josef Rast die Leitung des Gesamtunternehmens. - 1961 Änderung des Firmennamens in Walter-Verlag AG Olten. - 1969 Angliederung der Verlagsbuchbinderei an die Walter-Verlag GmbH Freiburg im Breisgau. - 1975 neue Unternehmensleitung: Hanspeter Keller (Gesamtleitung), ab 1987 Unternehmensleitung: Dr. Hans Richenberger; Guido Elber (Leitung Buchverlag); André Sirtes (Technische Leitung).
Von 1951 bis 1966 war der Schritsteller Otto F. Walter (1928-1994), der Sohn Otto Walters, literarischer Leiter des Walter-Verlags und kuratierte in dieser Funktion zusammen mit Helmut Heißenbüttel die avantgardistische Reihe der Walter-Drucke. Die Unvereinbarkeit des ambiotionierten literarischen Programms mit dem katholisch-konservativ geführten Verlagshaus hatte schliesslich die Entlassung Otto F. Walters zur Folge.
Acquisition information:Schenkung
Date of Acquisition:2/11/2014

Collection structure

Genre of archival collection:Archiv
Abstract:Die Bestände des Walter Verlagsarchivs sind von hoher kultureller Bedeutung. Die Dokumente erstrecken sich über einen Zeitraum von Anfang der 1950er bis Ende der 1980er Jahre und beinhalten also auch Autorenkorrespondenzen aus der Ära Otto F. Walters sowie Dokumente zu seinem literarischen Programm. Allgemein macht die Verlags-, Lektorats- und Autorenkorrespondenz den grössten und auch interessantesten Teilbestand aus, darunter befinden sich auch Absagen nicht angenommener Werke. Ein zweiter grosser Teilbestand besteht in den Autoren- und Publikationsdossiers, worin auch unrealisierte Projekte zu erwarten sind. Schliesslich gibt es noch einen beachtlichen Restbestand an administrativen Akten zu Buchhaltung, Vertrieb und rechtlichen Belangen. Zudem sind im Teilbestand von Guido Elber weitere Protokolle und Unterlagen zu Programm und Geschäftsführung überliefert.
Cataloguing level:detailliert
Finding aid author:Kristel Roder
Finding aids:HelveticArchives / online
Finding aid URL:http://nbn-resolving.org/urn:nbn:ch:bel-90951

Conditions governing use and acces

Acces restrictions:Konsultation nur im Lesesaal SLA. Einschränkungen vor allem aus urheber- und persönlichkeitsrechtlichen Gründen.

Related documents

Publications:Zingg, Martin: Der kurze Sommer der Literatur. Auf dem Weg zum Archiv des Walter-Verlags, in: Literatur - Verlag - Archiv, hrsg. v. Irmgard M. Wirtz, Ulrich Weber u. Magnus Wieland. Göttingen/Zürich 2015, S. 95-108.
Zingg, Martin: "Translationen". Otto F. Walter und Paul Celan. Ein kleines Kapitel Verlagsgeschichte. Norderstedt 2015.
Gerber, Georg: "Das schwierigste verlegerische Unternehmen seit 1950". Die Walter-Drucke als Brennpunkt verlegerischer Arbeit in den 1960er-Jahren. In: Literatur - Verlag - Archiv, hrsg. v. Irmgard M. Wirtz, Ulrich Weber u. Magnus Wieland. Göttingen/Zürich 2015, S. 133-149.
Walter Verlag AG - Olten / Walter-Verlag GmbH - Freiburg. In: Verlagskunde in Einzeldarstellungen. Teil 2 (L-Z), neu bearb. v. Eberhard Thieme, 4. Aufl. Düsseldorf 1988/89, S. 130.
 

Descriptors

Entries:  BestandsbildnerIn (Körperschaften\V\Verlag Otto Walter)
  BestandsbildnerIn (Personen\R\Rast, Josef (1914-))
  BestandsbildnerIn (Personen\E\Elber, Guido (1932-2001))
 

Containers

Number:2
 

Usage

Permission required:Reproduktions- und Aufführungsbewilligung
Physical Usability:Nicht verfügbar
Accessibility:Nicht zugänglich
 

URL for this unit of description

URL:https://www.helveticarchives.ch/detail.aspx?ID=789429
 

Social Media

Share
 
Home|Login|de en fr it
HelveticArchives