SLA-CS Spitteler, Carl: Nachlass Carl Spitteler, 1880-1934 (Bestand)

Archive plan context


Identifikation

Signatur:SLA-CS
Titel:Spitteler, Carl: Nachlass Carl Spitteler
Entstehungszeitraum:1880 - 1934
Bemerkung zum Entstehungszeitraum:Eckdaten der Dokumente
Sprache:Deutsch
Umfang (Beschreibung):125 Standard-Schachteln, 85 Sonderformat-Schachteln
Umfang (Laufmeter):35.00

Kontext

Bestandsgeschichte:Geschenk durch Spittelers Töchter
Biografische Angaben:Geboren am 24. April 1845 in Liestal, wo 1860 auch die Freundschaft mit J.V. Widmann geknüpft wird. Studium der evangelischen Theologie in Zürich, Heidelberg, und Basel, ohne ein Pfarramt zu übernehmen. 1871-1879 Hauslehrer in Petersburg, dann Schule in Zürich, Bern und Neuenstadt. 1881 erscheint "Prometheus und Epimetheus". Redaktor in Basel, 1890-1892 am Feuilleton der NZZ. Eine Erbschaft gewährt ihm die erwünschte materielle Unabhängigkeit: Seit 1893 freier Schriftsteller in Luzern. Nach Gedichtsammlungen, Erzählungen, Romanen, Theaterstücken und Essays erscheint 1900-1905 das Hauptwerk "Olympischer Frühling" (Neufassung 1910), 1906 der Schlüsselroman "Imago". 1908 setzt die zeitweilig enge Zusammenarbeit mit Jonas Fränkel ein. Wegen seiner Neutralitäts-Rede "Unser Schweizer Standpunkt" im Dezember 1914 verliert Spitteler einen Grossteil seiner Leser in Deutschland. 1915 Dr. h.c. der Universität Lausanne, 1920 Literatur-Nobelpreis, rückwirkend für 1919. Gestorben am 29. Dezember1924.
Art des Erwerbs:Schenkung
Erwerbsdatum:1934

Inhalt und innere Ordnung

Art des Bestands:Nachlass
Bestandsbeschreibung:Neben den Werkmanuskripten umfasst der Nachlass Teile von Spittelers Biefwechsel, zahlreiche Zeichnungen und einige Kompositionen Spittelers, Fotografien, die vollständige Reihe der Werkausgaben und eine umfangreiche Sammlung von Rezensionen.
Bevorzugte Zitierweise:Schweizerisches Literaturarchiv (SLA), Bern. Nachlass Carl Spitteler
Erschliessungsgrad:detailliert
VerfasserIn des Findmittels:Magnus Wieland unter Mitarbeit von Stefanie Leuenberger und Venus Ryter, auf Basis des von Karl Emil Hoffmann erstellten Inventars von 1936.
Findmittel:HelveticArchives / online
URL des Findmittels:https://nbn-resolving.org/urn:nbn:ch:bel-94394

Zugangs- und Benutzungsbedingungen

Zugangsbedingungen:Konsultation nur im Lesesaal SLA. Einschränkungen vor allem aus urheber- und persönlichkeitsrechtlichen Gründen.

Sachverwandte Unterlagen

Verwandtes Material:Siehe auch den Kryptonachlass von Carl Spitteler im Nachlass von Jonas Fränkel.
URL Publikation:https://ead.nb.admin.ch/html/fraenkel_spitteler.html
 

Descriptors

Entries:  RedakteurIn (Personen\S\Spitteler, Carl (1845-1924))
  BestandsbildnerIn (Personen\S\Spitteler, Carl (1845-1924))
 

Containers

Number:24
 

Related units of description

Related units of description:siehe auch:
SLA-Fraenkel-D-1 Kryptonachlass Carl Spitteler, 1861-1924 (Sammlungseinheit)
 

Usage

Permission required:-
Physical Usability:-
Accessibility:-
 

URL for this unit of description

URL:https://www.helveticarchives.ch/detail.aspx?ID=165136
 

Social Media

Share
 
Home|Login|de en fr it
HelveticArchives