SPS-AP Associated Press AP: Archiv AP Schweiz, 1981.05.25-2002.03.08 (Bestand)

Archive plan context


Identifikation

Signatur:SPS-AP
Titel:Associated Press AP: Archiv AP Schweiz
Entstehungszeitraum:5/25/1981 - 3/8/2002
Bemerkung zum Entstehungszeitraum:Eckdaten der Dokumente
Sprache:Deutsch
Französisch
Umfang (Beschreibung):600 Bundesordner
Umfang (Laufmeter):50.00

Kontext

Bestandsgeschichte:Der Schweizer AP-Dienst, vertreten durch Chefredaktor Balz Bruppacher bietet der Schweizerischen Nationalbibliothek das Archiv des Schweizer AP-Dienstes 1981-1995 zur Übernahme an, in der Hoffnung es damit nach der Schliessung des Büros vor der Vernichtung zu schützen. Es wird vom Berner Büro an der Schauplatzgasse 23 in die Schweizerische Nationalbibliothek überführt und in die Spezialsammlungen integriert.
Biografische Angaben:Der Schweizer AP Dienst wird 1981 als Teil der ältesten und grössten Nachrichtenorganisation der Welt, der US-amerikanischen Associated Press (genannt AP) gegründet. Das AP-Mutterhaus mit Hauptsitz in New York City gliedert den Schweizer Dienst der AP GmbH in Frankfurt am Main an. Aus Büros in Bern (Zentralbüro), Zürich und Lausanne (Korrespondentenstelle) bietet der Schweizer AP-Dienst täglich rund 50 Inlandnachrichten in deutscher und 20 in französischer Sprache an. Die Nachrichten werden von einer 20-köpfigen Redaktion produziert und an die wichtigsten Schweizer Medien geliefert. Der Nachrichtendienst versteht sich von Anfang an als so genannte "Zweitagentur" neben der SDA. Und zwar will sie im Interesse der Schweizer Verleger und Radio- und Fernsehveranstalter für Konkurrenz bei Nachrichten von gesamtschweizerischem Interesse sorgen. Sie akzeptiert aber die Marktführerschaft der nationalen Agentur, der schweizerischen Depeschenagentur SDA, und bietet keine regionalen Dienste an. Auch das Ressort Sport bedient sie nicht. In der Bildberichterstattung arbeitet die AP Schweiz mit der nationalen Bildagentur Keystone zusammen.
Am 7. Dezember 2009 übernimmt die deutsche Depeschenagentur ddp von Associated Press (AP) den deutschsprachigen Dienst für Deutschland, Österreich und die Schweiz. In der Schweiz entschliesst sich die ddp-Gruppe für eine Kooperation mit ihrem Konkurrenten, der Schweizerischen Depeschenagentur SDA und schliesst darum Anfang 2010 das Schweizer AP-Büro. Die SDA verbreitet nicht nur die deutschen ddp-Nachrichten, sondern auch internationale News, welche die ddp aus dem englischsprachigen AP-Angebot übersetzt. Die ddp ihrerseits darf die SDA-Nachrichten im deutschsprachigen Raum verbreiten. Als Folge der Kooperation schliesst die ddp das Schweizer Büro und macht daraus einen Korrespondentenposten. 2010 wird die ddp umbenannt in dapd Nachrichtenagentur und 2013 aus Insolvenzgründen aufgelöst.
Art des Erwerbs:Schenkung
Erwerbsdatum:10/28/2010

Inhalt und innere Ordnung

Art des Bestands:Archiv
Bestandsbeschreibung:Kompletter Dienst der Meldungen aus den Jahren 1981 bis 1995 in Papierform in Deutsch und Französisch. Es handelt sich um durchschnittlich 50 journalisistisch aufbereitete Meldungen von nationalem Interesse pro Tag aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Vermischtes und Kultur, die einen Überblick über das aktuelle Tagesgeschehen geben und damit eine Chronik dieser Jahre sind.
Bevorzugte Zitierweise:Schweizerische Nationalbibliothek, Spezialsammlungen: Archiv Associated Press AP
Erschliessungsgrad:summarisch
Bemerkung zur Erschliessung:Einerseits alphabetisch nach Biographien (10 Tablare) und anderseits chronologisch geordnet (46 Tablare)

Zugangs- und Benutzungsbedingungen

Zugangsbedingungen:Konsultation eingeschränkt. Mit schriftlicher Begründung teilweise möglich
Sprachverwendung:Deutsch
 

Descriptors

Entries:  BestandsbildnerIn (Körperschaften\A\Associated Press)
 

Containers

Number:3
 

Related units of description

Related units of description:siehe auch:
SPS-SPK Schweizerische Politische Korrespondenz SPK: Archiv SPK, 1922-1991 (Bestand)

siehe auch:
SPS-SDA Schweizerische Depeschenagentur SDA: Archiv SDA, 1936-1975 (Bestand)

siehe auch:
SPS-SWISSINFO Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft: Archiv swissinfo.ch, 1980 (ca.)-2001 (Bestand)
 

Usage

Permission required:Reproduktions- und Aufführungsbewilligung
Physical Usability:Eingeschränkt
Accessibility:Ausgewählte Archivmitarbeiter/-innen
 

URL for this unit of description

URL:https://www.helveticarchives.ch/detail.aspx?ID=537207
 

Social Media

Share
 
Home|Login|de en fr it
HelveticArchives