SPS-SPK Schweizerische Politische Korrespondenz SPK: Archiv SPK, 1922-1991 (Bestand)

Archive plan context


Identifikation

Signatur:SPS-SPK
Weitere UrheberInnen:Schweizer Mittelpresse
Titel:Schweizerische Politische Korrespondenz SPK: Archiv SPK
Entstehungszeitraum:1922 - 1991
Bemerkung zum Entstehungszeitraum:Eckdaten der Dokumente
Sprache:Deutsch
Französisch
Italienisch
Umfang (Beschreibung):3'500 Bände in Quart-Format (neuere Bände broschiert, ältere Bände in Kartonbroschur)
Umfang (Laufmeter):150.00

Kontext

Bestandsgeschichte:Das Archiv der Pressedienste der SPK wird der NB im Jahr 1992 in zwei Lieferungen vertraglich als Schenkung übergeben. Das Archiv ergänzt schon vorhandene SPK-Bestände der NB (Allgemeine Sammlung Pq 12693: Schweizerische Politische Korrespondenz, exklusiv Sonderdienst, 1962-1981; Allgemeine Sammlung Pq 18803 Periscop: Kultur, Magazin, Unterhaltung: Wöchentlicher Feuilletondienst der Schweizerischen Politischen Korrespondenz, 1984-). Das Archiv der SPK in Papierform ist mit dem Jahr 1991 abgeschlossen. Seit 1984 und bis 1991 arbeitete die SPK parallel analaog und digital, ab Oktober 1991 bis zu ihrem Ende 1993 nur noch digital.
Biografische Angaben:Die Schweizerische Politische Korrespondenz SPK, ist ein privates Informationsunternehmen mit Sitz in Bern, 1917 unter dem Namen Schweizer Mittelpresse (SMP) gegründet mit dem Zweck, mittlere und kleinere Blätter bürgerlicher Ausrichtung mit Nachrichten, Artikeln und Kommentaren zu bedienen. Die Agentur vermittelt ihre Informationen mit bewusstem politischen Engagement gegen den revolutionären Marxismus der Nachkriegsjahre und zugunsten einer freien Marktwirtschaft. In den 1930er Jahren Anlehnung an faschistische Strömungen. 1947 wichtige personelle Änderungen und Umbenennung in SPK. Wieder klar bürgerliche Orientierung. In den 1980er Jahren Professionalisierung und ideologische Öffnung. Die SPK umfasst Redaktionen und Aussenbüros in allen grösseren Städten der Schweiz und beschäftigt rund 200 Korrespondenten im In- und Ausland. Deutschsprachiger Dienst Januar 1922 bis Oktober 1991, französischsprachiger Dienst Februar 1924 bis Oktober 1991, italienischsprachiger Dienst Januar 1938 bis November 1991. Die SPK wird von der Gesellschaft zur Förderung der schweizerischen Wirtschaft (SDES) finanziell unterstützt. Sie entwickelt sich zu einer starken Konkurrenz für die Schweizerische Depeschenagentur SDA, wird aber 1991 infolge finanzieller Schwierigkeiten und Subventionskürzungen seitens der SDES zu Stellenabbau und Schliessung mehrerer Aussenbüros gezwungen. Ende der Tätigkeiten im Jahr 1993.[Quelle, u.a.: Schweizer Lexikon in 6 Bänden, Luzern 1993, Bd. 5, S. 717]
Art des Erwerbs:Schenkung
Erwerbsdatum:7/24/1992
10/6/1992
URL Kontextinformationen:Archiv für Zeitgeschichte
Schweizerisches Bundesarchiv

Inhalt und innere Ordnung

Art des Bestands:Archiv
Bestandsbeschreibung:Pressemeldungen aus den Themengebieten Inland, Ausland, Wirtschaft und Kultur in deutscher (1922-1991), französischer (1924-1991) und italienischer (1938-1991) Sprache. Das Archiv beinhaltet sämtliche Texte, welche die Agentur in diesem Zeitraum an ihre Kunden geliefert hat. Die Bulletins sind monatlich in einem oder mehreren Bänden chronologisch zusammengestellt, teils mit Inhaltsübersichten.
Bevorzugte Zitierweise:Schweizerische Nationalbibliothek, Spezialsammlungen: Archiv Schweizerische Politische Korrespondenz SPK
Erschliessungsgrad:summarisch
Findmittel:kein Findmittel vorhanden; am Schluss des Berichtsjahres jeweils ein tabellarisches Inhaltsverzeichnis

Zugangs- und Benutzungsbedingungen

Zugangsbedingungen:Konsultation eingeschränkt. Mit schriftlicher Begründung teilweise möglich
Sprachverwendung:Deutsch

Sachverwandte Unterlagen

Verwandtes Material:Archiv für Zeitgeschichte, Zürich
Schweizerisches Bundesarchiv, Bern
Publikationen:Windlinger, Andreas: "Wirtschaft geschlossen: Die ganze Geschichte der SPK", in: Die AktualiTäter. Nachrichtenagenturen in der Schweiz. Bern 1995, S. 47-59.
 

Descriptors

Entries:  BestandsbildnerIn (Körperschaften\S\Schweizerische Politische Korrespondenz)
  BestandsbildnerIn (Körperschaften\S\Schweizer Mittelpresse SMP)
 

Containers

Number:6
 

Related units of description

Related units of description:siehe auch:
SPS-SDA Schweizerische Depeschenagentur SDA: Archiv SDA, 1936-1975 (Bestand)

siehe auch:
SPS-GREYERZ Greyerz, Walo von: Archiv Walo von Greyerz, 1933-1972 (Bestand)

siehe auch:
SPS-SWISSINFO Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft: Archiv swissinfo.ch, 1980 (ca.)-2001 (Bestand)

siehe auch:
SPS-AP Associated Press AP: Archiv AP Schweiz, 1981.05.25-2002.03.08 (Bestand)
 

Usage

Permission required:Reproduktions- und Aufführungsbewilligung
Physical Usability:Eingeschränkt
Accessibility:Ausgewählte Archivmitarbeiter/-innen
 

URL for this unit of description

URL:https://www.helveticarchives.ch/detail.aspx?ID=222324
 

Social Media

Share
 
Home|Login|de en fr it
HelveticArchives